Bauherrenhaftpflicht(versicherung)

Durch ein Bauvorhaben oder die Baustelle können, etwa durch ungenügende Sicherheitsmaßnahmen, Dritte zu Schaden kommen. Für solche Schäden muss der Bauherr oder die Bauherrin aufkommen. In der Regel werden Unfälle der Handwerker von deren eigener Versicherung übernommen. Für alle anderen Schadensfälle schließen Bauherr oder Bauherrin eine spezielle Bauherrenhaftpflichtversicherung ab. Bauherrenhaftpflichtversicherungen verfügen in der Regel über…
Weiterlesen

Baugenehmigungsverfahren

Alle baurelevanten Vorlagen müssen mittels Bauantrag zum Baugenehmigungsverfahren bei der Baubehörde eingereicht werden, die anhand der gesetzlichen Vorschriften, die sich aus dem Baugesetzbuch, örtlichen Bauvorschriften, Landesbaugesetz, dem Nachbarschaftsrecht und technischen Baubestimmungen ergeben, prüft.  Das Baugenehmigungsverfahren kann sich entsprechend lang hinziehen. Es kann mehr als einen Monat dauern, bis eine Entscheidung gefällt ist, selbst wenn es…
Weiterlesen

Fertighäuser

Ein Haus, welches aus genormten, vorgefertigten Einzelteilen gefertigt und zusammengestellt wird, wird als Fertighaus bezeichnet. Die eigenen Vorstellungen des Käufers lassen sich bei einem Fertighaus meist bei der Zusammenstellung einbringen. Solche Fertighäuser sind im Vergleich mit gewöhnlichen Bauweisen meist erheblich preisgünstiger und werden auch als Fertigteilhäuser bezeichnet. Heutzutage sind gute Fertighäuser meist in Qualität und…
Weiterlesen

Baugenehmigung

Eine schriftliche Baugenehmigung erhält der Bauherr oder die Bauherrin, nachdem der Bauantrag, ein Bauänderungsantrag oder ein Abbruchsantrag im Baugenehmigungsverfahren akzeptiert wurde. Die Baugenehmigung muss deutlich sichtbar im Rahmen des roten Punktes an der Baustelle angebracht werden. Mit dem Erdaushub und den Bauarbeiten darf erst begonnen werden, wenn die schriftliche Baugenehmigung vorliegt. Sollte eine Teilbaugenehmigung erteilt…
Weiterlesen

Baumängel

Baumängel sind ein häufiger Grund für Streitigkeiten zwischen Bauherren und Bauunternehmern. Schaden tun diese Auseinandersetzungen immer beiden Seiten, denn sie kosten nicht nur Nerven und Zeit, sondern in vielen Fällen auch Geld. Der Begriff Baumangel ist juristisch genau definiert. Mit dieser Definition sollte man sich beschäftigen. Baumängel im gesetzlichen Sinne Wie so oft, wenn man…
Weiterlesen
Menü