Der Liegenschaftszins

Der Liegenschaftszins dient als Zinssatz der Immobilienbewertung und zeigt das Verhältnis zwischen den Einnahmen aus der Liegenschaft und dem Kaufpreis an. Damit ist der Liegenschaftszinssatz eine wichtige Größe bei der Wertermittlung von Immobilien im Ertragswertverfahren. Damit lassen sich jene Objekte bewerten, mit welchen Renditeabsichten erzielt werden. Er kommt also vor allem zum Tragen, wenn Mietshäuser…
Weiterlesen
Liegenschaftszins - welchen Wert hat eine Immobilie?

Liegenschaftszins – Wie hoch ist der Verkehrswert meiner Immobilie?

Der Liegenschaftszins nimmt eine fundamentale Rolle in jeder Immobilienbewertung nach dem Ertragswertverfahren ein. Wenn Sie Ihre Immobilie genauer bewerten wollen, werden Sie bei den Methoden über kurz oder lang auf den Begriff des Liegenschaftszinses stoßen. Lassen Sie sich aber nicht von komplizierten Formeln und dem Wort an sich verunsichern! Denn wenn Sie ihn erst einmal…
Weiterlesen

Erbbaurecht / Bodenwertanteil

Den Bodenwertanteil im Erbbaurecht ermittelt man über diese finanzmathematische Methode: Ausgehend vom Verzinsungsbetrag vom Bodenwert (Liegenschaftszins) wird der Erbbauzins abgezogen, der gesetzlich und vertraglich erzielbar ist. Die entstehende Differenz wird mit dem Barwertfaktor (zusammengesetzt aus Real- und Liegenschaftsszins) multipliziert.
Weiterlesen
Menü
Consent Management Platform von Real Cookie Banner