Geschoss

Als Geschoss wird baurechtlich ein Gebäudebereich bezeichnet, dessen Oberkante über die Geländeoberfläche im Mittel mehr als 140 cm hinausragt und eine Mindesthöhe von 230 cm aufweist. Wohnfläche kann man in einem Haus dadurch gewinnen, dass sogenannte Zwischen- oder Halbgeschosse eingezogen werden, bei denen der nächste Raum bereits  auf halber Raumhöhe beginnt. Allerdings sind diese versetzten…
Weiterlesen

Dachgeschoss

Als Dachgeschoss werden baurechtlich Geschosse unterhalb des Daches und oberhalb des obersten Vollgeschosses bezeichnet, die die erforderliche Höhe für die Nutzung als Wohnräume aufweisen. Als Voraussetzung gelten hier zwei Drittel der Grundfläche des Geschosses als Vorgabe, von denen allerdings nur ein Teil als Wohnfläche gerechnet wird. Grundsätzlich sind alle für gewerbliche oder wohnliche Zwecke genutzten…
Weiterlesen
Menü