Sondereigentum - Eigentumswohnungen und bauliche Veränderungen

Sondereigentum: Sind bauliche Veränderungen an Eigentumswohnungen erlaubt?

Sondereigentum – Möglichkeiten der baulichen Veränderung von Eigentumswohnungen Das Recht an einer Wohnung wird als Sondereigentum bezeichnet und ist dem Volleigentum in weiten Teilen gleichgestellt. Zum Gemeinschaftseigentum der Immobilie, über das nur gemeinsam entschieden werden darf, gehören Treppenhaus, tragende Gebäudeteile, Dach und Fenster sowie Anlagen, die gemeinschaftlich genutzt werden. In der Teilungserklärung ist genau festgelegt,…
Weiterlesen

Was ist unter dem Begriff Gemeinschaftseigentum zu verstehen?

In einem Mehrfamilienhaus mit mehreren Eigentumswohnungen wird zwischen dem Sonder- und dem Gemeinschaftseigentum unterschieden. Der Begriff Gemeinschaftseigentum ist im deutschen Wohneigentumsrecht definiert. Dazu zählen neben dem Grundstück alle Gebäudeteile, die weder zum Sondereigentum noch zum Eigentum Dritter gehören. Die Kosten für die gemeinschaftlich genutzten Gebäudeteile müssen von allen Eigentümern zusammen getragen werden. Deshalb ist die…
Weiterlesen
Menü