Entwicklungsmaßnahmen

Ziel von Entwicklungsmaßnahmen ist es, Orts- sowie weitere Teile einer Gemeinde durch städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen gänzlich neu oder zum ersten Mal zu entwickeln. Die gesetzliche Grundlage findet sich in § 165 BauGB. Für gewöhnlich kaufen Gemeinden Grundstücke für Entwicklungsmaßnahmen auf. Geschieht das ausnahmsweise nicht, haben Grundstückseigentümer einen finanziellen Ausgleich zu leisten, der der Bodenwerterhöhung entspricht, die…
Weiterlesen
Menü